Elterninfo

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Angeboten der Jugendheim Marbach.

Wir betreuen in unseren verschiedenen Projekten Jungen, Mädchen und Familien im Auftrag des jeweils zuständigen Jugendamtes.

Wenn Sie als Eltern merken, dass Sie Unterstützung bei der Erziehung Ihrer Kinder benötigen, ist das Jugendamt der richtige Ansprechpartner. Dort arbeiten gut ausgebildete Fachkräfte, die mit Ihnen gemeinsam entscheiden können, welche Hilfe und Unterstützung bei der Erziehung und Entwicklung Ihres Kindes sinnvoll und hilfreich ist. Dies muss nicht unbedingt die Unterbringung in einer Wohngruppe sein, es gibt noch viele andere Möglichkeiten der Hilfe für Familien, zum Beispiel Tagesgruppen, Familienberatung und Unterstützung, die zu Ihnen in die Familie kommt etc.

Sollte gemeinsam entschieden werden, dass eine bestimmte Hilfe in Frage kommt, so tritt das Jugendamt  mit den Jugendhilfeeinrichtungen (wie zum Beispiel der Jugendheim Marbach) in Verbindung und kümmert sich um eine Aufnahme. Ist ein freier Platz vorhanden, so kommt es zu einem ersten Vorstellungstermin, bei dem sich alle Beteiligten kennen lernen können, um danach entscheiden zu können, ob die Hilfe in dieser Form die richtige ist.

Sie als Eltern sind natürlich eng in die Planung mit einbezogen (im sogenannten Hilfeplan). Auch im weitern Verlauf wird in diesem Hilfeplanverfahren gemeinsam mit dem Jugendamt und allen Beteiligten überprüft, ob die Hilfe in dieser Form noch die richtige ist und gegebenenfalls verändert. 

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Hilfen haben, so stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.
Darüber hinaus finden Sie weiteres Informationsmaterial » hier